Fussball

Die Verletzung von Davie Selke trifft Hertha zur Unzeit

Schulterfrei Festlichkleider Charmant Spitze Formalkleider Promkleider Brautmutterkleider Lila 2018 Langarm Neu Abendkleider Damen Dunkel mit qqFwt6p8

Wie lange Stürmer Davie Selke fehlen wird, ist noch unklar. Das geplante 3-5-2-System könnte damit auf der Kippe stehen.

Davie Selke erzielte in der vergangenen Saison zehn Treffer und bereitete fünf Tore vor. Nun wird der 23-Jährige verletzt den Saisonstart verpassen

Foto: O.Behrendt / imago/Contrast

Neuruppin.  Den Sonntag verbrachte Davie Selke (23) im Krankenhaus von Neuruppin. Schmerzen habe er nicht mehr, solle für weitere Untersuchungen aber noch dort bleiben, sagte Herthas Mannschaftsarzt Hi-Un Park. Selke, Herthas zweitbester Torschütze der abgelaufenen Saison (zehn Tore, fünf Vorlagen), hatte sich am Sonnabend während des Vormittagstrainings bei einem Zusammenstoß mit Salomon Kalou eine Verletzung des Brustkorbs zugezogen.

Im schlimmsten Fall droht eine OP

Zunächst sah es nicht so schlimm aus, nach dem Mittagessen antwortete er auf die Frage nach seinem Gesundheitszustand noch: „Geht schon, alles halb so wild.“ Vor der Nachmittagseinheit wollten die Schmerzen aber nicht verschwinden, eine Untersuchung ergab einen sogenannten Pneumothorax. Bei dieser Verletzung sammelt sich Luft im Brustkorb an, was zum Zusammenfallen eines Lungenflügels führt. Im schlimmsten Fall droht Selke eine Operation. Davon geht man bei Hertha derzeit aber nicht aus. „Am Montag wird es eine weitere Verlaufskontrolle geben. Danach wird wahrscheinlich entschieden, was gemacht werden muss und wie das Prozedere sein wird “, sagt Hi-Un Park.

Schafft es Selke noch zum Saisonstart?

Herthas Aussage, Selke werde den Saisonstart verpassen, verwundert zu diesem frühen Zeitpunkt, da noch fünf Wochen bis zum ersten Punktspiel gegen den 1. FC Nürnberg am 25. August und vier Wochen bis zum Pokalspiel in Braunschweig (20. August) vergehen werden. Philipp Hosiner hatte während seiner Zeit beim 1. FC Union die gleiche Verletzung und begann nach rund drei Wochen wieder mit dem Training. Allerdings ist der Heilungsverlauf bei jedem unterschiedlich, sagte auch Park. Sicher ist, dass Hertha bis auf unbestimmte Zeit auf Selke verzichten muss. „Davie ist ein sehr guter und sehr wichtiger Spieler, aber es ist kein Kreuzbandriss. Ich mache mir da keine großen Sorgen. Wir haben Vedad und Pascal, die beide auch sehr guten Einsatz zeigen und jetzt da sein werden“, sagt Trainer Pal Dardai.

Kapitän Vedad Ibisevic macht derzeit einen guten Eindruck

Die Frage ist nur, ob die Realität dem standhält. Selke ist in der vergangenen Spielzeit zu Herthas wichtigstem Angreifer geworden, von seinen 27 Saisonspielen stand er 19 Mal in der Startelf. Kapitän Vedad Ibisevic konnte er die meiste Zeit über auf die Bank verdrängen. Mit Selke hatte Herthas Spiel in den Umschaltmomenten mehr Tempo, im Abschluss war der teuerste Zugang der Vereinsgeschichte (8,5 Millionen Euro) recht sicher. Seine verheißungsvolle Debütsaison bescherte ihm nach eigener Aussage Angebote aus der englischen Premier League, die er aber ablehnte. In der letzten Saison hatte er die ersten sieben Ligaspiele bereits wegen einer Fußverletzung verpasst.

Durch Selkes Ausfall könnte sich auch die inhaltliche Ausrichtung der kommenden Wochen ändern. Dardai plant das Einstudieren einer Dreier- beziehungsweise Fünferkette als zusätzliche Option. Bei diesem System sind meist zwei Angreifer gesetzt. Bei Hertha wären das mit großer Wahrscheinlichkeit Selke und Ibisevic gewesen. Der Kapitän zeigt sich im Trainingslager in blendender Form, gegen Dukla Prag (3:2) erzielte er nach feiner Einzelleistung einen sehenswerten Treffer und war ständiger Unruheherd.

Auch Pascal Köpke kommt immer besser in Schwung

Gegen Neuruppin erzielte der Zugang sein erstes Tor für Hertha. Er und Ibisevic könnten im 3-5-2-System die beiden Angreifer geben, nur hätte Hertha dann kaum noch Optionen. Dass die jungen Nachwuchsangreifer Maximilian Pronichev, der vergangene Saison in der U23 regelmäßig traf (15 Tore in 19 Spielen) und Muhammed Kiprit aus der U19 schon Alternativen sein können, ist eher unwahrscheinlich. „Soweit würde ich nicht gehen. Sie müssen erst noch Einsatz zeigen und weiter arbeiten“, sagt Dardai über die beiden.

Pronichev und Kiprit nach dem Trainingscamp wohl erst zur U23

Realistischer ist eher, dass Pronichev und Kiprit nach dem Trainingslager zur U23 geschickt werden. Beide versichern, sich damit nicht zu beschäftigen und alles geben zu wollen, rechnen aber selbst nicht mit verfrühten Einsätzen in den Pflichtspielen. „Es gibt auch noch andere Spieler, die auf dieser Position spielen können“, sagt Pronichev über die Vakanz nach Selkes Verletzung.

Auf Salomon Kalou trifft das etwa zu, der als Außenspieler im 3-5-2 ohnehin nicht infrage käme. Wahrscheinlicher ist aber, dass Dardai nun die Pläne mit dem von ihm ohnehin nicht favorisierten System weniger intensiv betreibt. Gegen den Sechstligisten Neuruppin, gegen den die Dreierkette schon möglich gewesen wäre zu Testzwecken, ließ er im 4-1-4-1 beginnen. Nicht ganz unerheblich bei der Systemfrage ist auch, was mit Marvin Plattenhardt passiert. Kehrt der Nationalspieler nach dem Urlaub nach Berlin zurück, oder gibt es Angebote englischer Klubs, die Hertha über einen Verkauf nachdenken lassen?

Vieles ist derzeit unklarmit Charmant Damen Festlichkleider Brautmutterkleider Promkleider Schulterfrei Gruen Neu Formalkleider Spitze Langarm Blau 2018 Abendkleider SAwqvrS

Das gilt auch für die Verletzungen von Vladimir Darida und Peter Pekarik. Beide konnten in Neuruppin bisher nur individuell trainieren, beide klagen über Knieprobleme. „Das wird sich mit Sicherheit geben, beide sind auf einem guten Weg“, sagt Mannschaftsarzt Park. „Es fühlt sich schon besser an, aber ich kann noch nicht sagen, wann ich wieder mit der Mannschaft trainieren kann“, sagt Pekarik. Herthas nächsten Test am kommenden Sonnabend in Bergamo werden er und Darida aber ziemlich sicher verpassen.

Mehr über Hertha BSC:

Lukas Klünter – Herthas Tempomacher

Unbekannte kratzen „Union“ in Herthas Mannschaftsbus

Newsletter ImmerHertha

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.